Meine Handelsplattform: eToro
Mein Hardware Wallet: Ledger Nano X
Mein Portfolio 2019:  

Kryptowährungen kaufen

Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple und IOTA direkt kaufen


Wenn du Kryptowährungen direkt kaufen möchtest, gibt es dafür unterschiedliche Anbieter.

Im Normalfall muss man zuerst Euro in Bitcoin tauschen. Anschließend kannst du die Bitcoins dann in weitere Kryptowährungen tauschen.

Mittlerweile gibt es aber auch genügend Anbieter bei denen man die beliebtesten Kryptowährungen direkt kaufen kann.

Kryptowährung kaufen Anleitung



Die größten Kryptowährungen

BitcoinLoadingKaufenVerkaufen
EthereumLoadingKaufenVerkaufen
LitecoinLoadingKaufenVerkaufen
RippleLoadingKaufenVerkaufen
IOTALoadingKaufenVerkaufen
MoneroLoadingKaufenVerkaufen

Kryptowährungen, wie Ethereum, Bitcoin, Litecoin, Ripple, IOTA, Cardano auch „digitale Währungen“ genannt, starteten im Jahr 2017 voll durch. Durch die noch nie dagewesenen Allzeithochs wurden viele Hobby Investoren, Nerds und Früheinsteiger bereits sehr reich oder sogar zu Millionären. Die Marktentwicklung hatte etwas von einem modernen Goldrausch.

Im Jahr 2018 kam dann für einige die Ernüchterung als eine größerer Marktkorrektur einsetzte und die Kurse rapide abfielen.

Im Jahr 2019 folgte bis dato ein konstantes Wachstum über die Monate hinweg, sodass man sich vom Bärenmarkt verabschieden konnte.

Aufgrund der Kurskorrektur bieten sich aktuell wieder einige gute Einstiegschancen!


Anbieter von Kryptowährungen

Wenn du mit Kryptowährungen handeln willst, so eignet sich ein Broker. Es besteht die Möglichkeit mit einem Hebel zu handeln, wodurch du z.B. durch einen 2x Hebel, aus 100€ eingezahlt, 200€ zum Handeln machen kannst. Der Handel ist risikoreicher, jedoch auch weitaus profitabler.

Meine Empfehlung

 
Die beste Krypto Börse


Regulierter Krypto-Broker
15 Kryptowährungen
Hebel-Handel möglich

Eine Community, um sich über Trades auszutauschen
Einzahlen mit Banküberweisung, Kreditkarten (Visa, Mastercard), Neteller, Skrill, WebMoney)



Du kannst Bitcoin aber auch bei anderen, kleineren Börsen kaufen. Diese Anbieter habe ich hier noch einmal aufgelistet:

Binance Handelsplattform
Internationale Krypto-Börse mit dem größten realen Handelsvolumen
Sehr große Auswahl an Kryptowährungen: über 450 Handelspaare
Erhalte Rabatt auf deine Handelsgebühren, wenn du ein paar Binance Tokens (BNB) im Binance Account hälst (-25% Rabatt auf Handelsgebühren)
Einzahlen nur mit Krypto


BitPanda Börse
Österreichische Krypto-Börse
Einzalungen mit Krypto, Bank, Skrill, Neteller, Sofortüberweisung, Kreditkarten (Visa, Mastercard)
25 Kryptowährungen


Bitcoin.de Handelsplattform
Deutsche Krypto-Börse
Geprüfte Bitcoin-Kundenbestände durch deutsche Wirtschaftsprüfung
Abwicklung unter dem Dach der deutschen Fidor Bank
Nur 5 Kryptowährungen


Coinbase
Amerikanische Krypto-Börse
12 Kryptowährungen
Einzahlung via Banküberweisung oder Krypto (z.B. Bitcoin)
Anmeldung über meinen Coinbase Link = +8€ geschenkt, sobald du einzahlst.



Bitcoin (BTC)


Loading 
Bitcoin / USD – Die größte Kryptowährung der Welt. Achtung: Kryptowährungen sind hochvolatil!


Wachsende Krypto-Akzeptanz bei den Verbrauchern

Dass Kryptowährungen und darauf basierende Finanzprodukte eine wachsende Akzeptanz finden, ist kein Geheimnis. Eine globale Studien von der ING DiBa mit knapp 5.000 Befragten in 15 Länder unterstreicht die positive Enwicklung hinsichtlich der Akzeptanz

Ein Drittel der Studienteilnehmer gab an, entweder bereits Kryptowährungen zu besitzen oder in absehbarer Zukunft digitale Coins zu kaufen. Vor allem in Ländern mit instabilen Finanzsystemen – in der Studie beispielsweise in der Türkei, Venezuela, oder Rumänien – werden sie als sinnvolle Alternative zum etablierten Bankensektor angesehen.

Litecoin-Gründer Charlie Lee bezog sich unter anderem auf diese Daten, als er im Herbst 2018 forderte, Kryptowährungen als reguläres Zahlungsmittel – und nicht als Medium für spekulative Investitionen – einzuführen und zu fördern.

Wachsende Krypto-Akzeptanz bei professionellen Investoren

Nicht nur die privaten Verbraucher decken sich mit Kryptowährungen ein. Nein, auch professionelle Investoren mischen sich immer häufiger Kryptowährungen in die eigenen Portfolien.

Laut einer Umfrage der deVere Group, einen Finanzberatung aus Dubai, besitzen bereits jetzt 68% der vermögenden Privatkunden Kryptowährungen oder planen ein Investment in Kryptowährungen bis Ende 2022. Die Studie ist aus dme Jahr 2019.

Ebenso wurde im Jahr 2019 eine weitere Studien veröffentlicht, die behauptet, dass 22% der professionellen Investoren in den USA bereits in Kryptowährungen investiert sind.

IOTA kaufen und investieren – Die Kryptowährung aus Deutschland


IOTA ist eine Kryptowährung, die weitestgehend in Deutschland entwickelt worden ist. Das Team ist international und die IOTA Foundation ist in Berlin ansässig.

Mit einem Blitz-Anstieg um über 1.300 % im November 2017 sprang Iota innerhalb von 4 Wochen auf Platz 4 der wertvollsten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Kooperationen mit Fujitsu, Microsoft und Bosch sowie die Ankündigung eines neuartigen Datenmarkplatzes für das Internet of Things gaben dem Kursverlauf den nötigen Antrieb.
Im Jahr 2018 und 2019 folgten weitere sehr interessante Kooperation. Der Fokus lag hier vor allem auf der Automobilbranche sowie rund um das Thema der Smart Cities. Im Jahr 2019 verkündete die Jaguar Range Rover Group, dass sie künftig die Autos mit einem IOTA-Wallet austatten wird. Die Autos sammeln Daten und erhalten dafür IOTAs. Diese können zum Aufladen des Autos, für Parkgebühren oder einen Kaffee eingestauscht werden. Eine Smart-Economy. Ebenso wird immer wieder Volkswagen mit einem ähnlichen Modell und IOTA in Verbindung gebracht.

IOTA kannst du bei eToro kaufen.

Investieren in Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen

Mit welcher Investment Strategie kann man am Besten in Bitcoin und Ethereum investieren oder andere Kryptowährungen kaufen?

Welche Strategie für dich passt und wie du dein Portfolio aufbaust, dass ist natürlich dir überlassen. Hier habe ich dir ein Investment Beispiel Portfolio zusammengestellt.

Investment Strategie


Bitcoin, Ethereum Trading und andere Kryptowährungen handeln

Wenn du Bitcoin Trading, Ethereum Trading betreiben möchtest oder auch andere Kryptowährungen an den Börsen handeln willst, dann findest du hier eine Übersicht über verschiedene Möglichkeiten.

Krypto Trading


Anleitung Ethereum kaufen

Wie kann man Ethereum kaufen, wo erstelle ich ein passendes Wallet. Diese Fragen beantworte ich dir in der Ethereum kaufen Anleitung. So bist du in 5-10 Minuten in der Lage dir selbst Ethereum zu kaufen und auf den Ethereum Wallet zu überweisen.

Anleitung Ethereum


Investieren in Kryptowährungen 

Ohne Risiko – kein Gewinn.

Diese Investitionsweisheit kennt fast jeder.

Wenn man sich z.B. die Kursentwicklung von Bitcoin, Ethereum, Dash, Monero oder auch NEM in 2017 anschaut – dann kommen einem im November fast die Tränen. Aus 250,- USD Dollar Investition im Januar wären im November knapp 10.000,- USD geworden.

Die meisten kommen über das Thema Bitcoin zu den Kryptowährungen, aber gerade die kleineren Währungen bieten ein enormes Potential. Bitcoin hat einen beachtlichen Kursanstieg gezeigt und 904% zugelegt in 11 Monaten. Wer dagegen auf Ethereum, Dash und NEM gesetzt hat, kann vierstellige Wertzuwächse vorweisen bei einem weitaus geringeren Kapitaleinsatz.

Ein ähnlicher Kurssprung kann sich 2019 wiederholen. Es ist wichtig, dass man für sich selbst die Infrastruktur schafft, damit man bei Bedarf und einem erneuten Krypto-Hype sofort handeln kann. Du kannst dir jetzt schon einen Account z.B. auf eToro und Binance erstellen, damit du für alle Fällen gewappnet bist.

Entwicklung Krypto 2017-2019 Tabelle

Potential von Kryptowährungen 

Um das Potential von Kryptowährungen noch einmal anders darzustellen, habe ich einen Überblick erstellt, wie sich verschiedene Kryptowährungen von Januar 2017 bis Juni 2017 entwickelt haben. Wer im Januar auch nur mit geringen Beträgen Bitcoin, Ethereum und Co gekauft und investiert hat, hat bis Juni einen sehr guten Gewinn erwirtschaften können.

In 2019 kann sich solch eine Entwicklung jederzeit wiederholen. Meist geschieht diese Art von Hype sprungartig und in kürzester Zeit.

Bitcoin Kurs Entwicklung 2019

Der steile Kursanstieg der ausgewählten Kryptowährungen konnte sich auch im Juli und August nahtlos fortsetzen und neue Allzeithochs erreicht werden. Wer im Januar 400 USD investiert hat, konnte sich Ende August über einen Portfoliowert von ca. 10.000 € freuen. Wer risikofreudiger war und 1.000 € investiert hat, besitzt nun ein Portfolio im Wert von 200.000€! Den größten Wertzuwachs konnte NEM verzeichnen – über 6.000 %. Aus einem Invest im Januar 2017 in Höhe von 1.000 € in NEM wären daraus bis heute ca 60.000 € geworden.

Kurs Entwicklung Kryptowährung

Selbst für diejenigen die erst im Juni in den Kryptowährungs-Markt eingestiegen sind ergibt sich trotzdem bis Ende August ein sattes Plus von durchschnittlich 150%.  Außer Ripple und der veralteten Währung Ethereum Classic sind die Kurse der Top10 damals deutlich weiter gestiegen. Im Vergleich dazu der DAX ist im gleichen Zeitraum um ca. 500 Punkte gefallen. Natürlich ist es sinnvoll den Markt zu beobachten bevor man einsteigt, aber wie man sieht zeigt ein Plus von 150% in 2-3 Monaten das der Markt noch sehr viel Luft und Potential nach oben hat.

In 2019 hoffe ich auf eine ähnliche Performance.

Tabelle Bitcoin Prognose Beispiel 1

Bitcoin (BTC)


Loading
Bitcoin / USD – Die größte Kryptowährung der Welt. Achtung: Kryptowährungen sind hochvolatil!


Mit Kryptowährungen handeln

Kryptowährungen bieten das Potential den gesamten Finanzmarkt aufzumischen und grundlegende Strukturen zu verändern. Um von den Kursentwicklungen zu profitierenm kannst du Hebelzertifikate auf diverse Kryptowährungen kaufen.

Kryptowährungen, wie Ethereum, Bitcoin, Litecoin, Ripple, Stratis auch „digitale Währungen“ genannt, starteten im Jahr 2017 voll durch. Durch die noch nie dagewesenen Allzeithochs wurden viele Hobby Investoren, Nerds und Früheinsteiger bereits sehr reich oder sogar zu Millionären. Die aktuelle Marktentwicklung hat etwas von einem modernen Goldrausch.

Trotzdem, oder genau deshalb ist es wichtig wenn man Kryptowährungen kaufen will, dass man sich vorab informiert.


Welche Kryptowährung hat Potential?
Möchte ich die digitalen Währungen besitzen oder möchte ich bspw. mit Kryptowährungen handeln?

Möchte ich auf den Kursanstieg einer bestimmten Währung wetten?



Das Internet bietet für jeden genau die Investitionsmöglichkeit, die er benötigt. Man muss sich aber im Klaren sein, dass es sich bei diesem Markt um einen hoch-volatilen Markt bzw. einen Hochrisiko Markt handelt, der nicht reguliert ist und auch nicht abgesichert ist.

Sind Kryptowährungen Betrug und Abzocke oder seriös?


Seit 2017 bis zum heutigen 2019 sind Kryptowährungen in alle Munde. Im Jahr 2017 konnten man traumhafte Gewinne von bis zu 6.000% innerhalb von 6 Monaten erreichen. Renditen, die deiner Hausbank die Tränen in die Augen treiben. Jedoch ist auch viel Halbwissen und heiße Luft in dem Bereich allgegenwärtig.

Gerade für Anfänger stellt sich die Frage: Sind Kryptowährungen seriös, was steckt dahinter und lohnt es sich jetzt noch einzusteigen?

Um dir Zeit zu sparen:

Die Fragen kann man mit guten Argumenten sowohl mit JA, als auch mit NEIN beantworten. Eine Investition in Kryptowährungen bleibt letztendlich immer eine Bauchentscheidung.




Kryptowährungen Betrug oder seriös?

Investitionen für Anfänger – Die faule Strategie

„Ich will mit dabei sein, hab aber wenig Zeit und keine Lust zu lesen oder mich in die Materie einzuarbeiten“

Schaue bei www.coinmarketcap.com welche Kryptowährungen in den Top 10, Top 20 oder Top 25 sind und investiere zu gleichen Teilen in diese Kryptowährungen.

Lass die Finger von jeglichen MLM Unternehmen

Die Kryptowährungen und Kryptoszene braucht kein MLM (Multi-Level-Marketing). Keine Marktschreier, niemand der dir erzählt wie unsicher deine Rente ist und wie toll Bitcoin dagegen hilft. 90% der Leute die ein MLM im Bereich Kryptowährungen betreiben, haben hart keine Ahnung und wollen nur eins: an DIR verdienen.

Kein Handel mit Kryptowährungen

Dein Motto: Buy and Forget.

Wenn du weder vom Devisen-Trading Ahnung hast, noch von Kryptowährungen, dann investiere, halte (im Kryptobereich sagt man „hodl“) und warte ab was passiert. Damit kann auch ein „ahnungsloser“ Anleger schon sehr gute Renditen erzielen. Kurse steigen und fallen – lass dich nicht verrückt machen. Der Handel mit Kryptowährungen oder das Bitcoin Trading erfordert Wissen, Zeit und sehr gute Nerven. Für diesen Weg ist Binance optimal.

Besser klein als gar nicht

Hättest du im Januar 2017 nur 50 € in die Kryptowährung NEM gesteckt, bei einem Kurs von 0,003 USD und August 2017 zu einem Kurs von 0,26 USD verkauft so wären aus den 50 Euro Startkapital in 8 Monaten satte 3.600 USD geworden. Also auch die kleinen Investments in Kryptowährungen können sich durchaus lohnen und später auszahlen.

Kryptowährungen kaufen ist keine sichere Geldanlage, sondern ein spekulatives Investment. Bevor du also Bitcoin kaufst oder Ethereum, Ripple, NEM, IOTA, Monero etc. solltest du dir die Tragweite dieses Leitsatzes immer wieder bewusst machen!

Lohnt es sich jetzt noch Bitcoin zu kaufen?

Diese Frage konnte man nach jedem Allzeithoch bei Bitcoin lesen. Bei 2.000 €, bei 5.000 € und bei 7.000 € oder 17.000 €.

Um die Relevanz von Bitcoin und gleichzeitig die potentielle Wachstumschance zu verdeutlichen, sollte man sich das Marktvolumen im Vergleich zu verschiedenen anderen Finanz Zahlen anschauen.

Hier sieht man klar, dass Bitcoin überhaupt noch keine tragende Rolle spielt in der weltweiten Finanzwelt. Es ist noch viel Luft nach oben im gesamten Kryptomarkt. Das ist natürlich gut für uns.

Bitcoin Entwicklung Prognose Chart

Berechnung von theoretischen Beispielprognosen

Der gesamte Kryptomarkt rund um Bitcoin & Co hat sich über die letzten Jahre vevielfacht. Jeden Prognose ist mit Vorsicht zu genießen. Um jedoch das Potential zu veranschaulichen, habe ich folgende Bitcoin Prognose erstellt.

Tabelle Bitcoin Prognose Beispiel 2

Zurück zu den Krypto-Börsen